Wir im Stadtbezirk Uentrop

Verkehr


Uentrop ist über die Anschlussstelle Hamm-Uentrop, die sich in Lippetal-Lippborg befindet, an die A2 und das deutsche Fernstraßennetz angeschlossen.


Der Kanalendhafen des Datteln-Hamm-Kanals bindet den Stadtbezirk an das europäische Wasserstraßennetz an.


Der Stadtbezirk Uentrop wird durch das Stadtbusnetz von Hamm in den ÖPNV eingebunden.


Bis Ende der 60 Jahre des letzten Jahrhunderts gab es regelmäßigenVerkehrenden Personenzugverbindung zwischen Hammer Hauptbahnhof und Lippborg und wurde von der Ruhr-Lippe-Eisenbahnen AG Brtieben. Da der Busverkehr immer mehr Ausgebaut wurde, wurde dieser aus Wirtschaftlichen Gründen Eingestellt. Der Abschnitt zwischen Hamm und Uentrop wird noch bis Heute für den Güterverkehr regelmäßig genutzt.

Heute Nutzt teilweise die gesammte Strecke die Museumseisenbahn Hamm bis Lippborg als Hausstrecke.



weiter>